skip to Main Content

Wer ist berechtigt?

Die OÖ Tafel ist Anlaufstelle für jene Menschen, die mit wenigen hundert Euro im Monat auskommen müssen. Als Richtsatz gilt die bedarfsorientierte Mindestsicherung.

Suchst auch du Unterstützung?

Jeder Mensch ist individuell. Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass die Lebensumstände einzelner Personen unterschiedlicher nicht sein können. Wir suchen daher immer ein persönliches Gespräch, um jenen helfen zu können, die unsere Unterstützung wirklich brauchen. Als Richtwert für den Bezug unserer Leistungen sehen wir die bedarfsorientierte Mindestsicherung.

Weil für uns aber die Menschen zählen, haben wir ein eigenes Antragsformular entwickelt, das wir mit neuen Gästen persönlich durcharbeiten. Wichtig ist für uns, dass wir den Missbrauch unserer Services vermeiden. Aus diesem Grund verlangen wir auch von jedem Antragsteller die erforderlichen Bestätigungen zu bringen. Danach stellen wir eine Berechtigung für zwei Jahre aus, nach Ablauf der Zeit wird diese erneut geprüft. Ausgenommen sind Pensionisten, die eine unbefristete Genehmigung erhalten. Eine individuelle Beratung bei Fragen zur bedarfsorientierten Mindestsicherung bieten auch zahlreiche Sozialberatungsstellen in ganz Oberösterreich.



Hiermit akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Erklärung zum Datenschutz. Damit erlauben Sie uns, Ihre personenbezogenen Daten zu erheben, zu speichern und zu nutzen. Alle weiteren Infos betreffend Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.

Back To Top